eToro Test : umfangreicher Erfahrungsbericht!

eToro ist ein moderner Makler, bei dem du auf verschiedene Arten in Aktien investieren kannst. Bei eToro kannst du Aktien ohne Provision kaufen und aktiv mit Aktien mittels CFDs handeln. Aber ist eToro ein zuverlässiger Makler? In diesem ausführlichen Test-Bericht kannst du über unsere umfangreichen Erfahrungen mit dem Makler eToro lesen.

Allgemeine Zusammenfassung der Schlussfolgerungen

eToro ist ein Makler mit vielen Möglichkeiten: Du kannst Aktien ohne Provisionen kaufen und auch aktiv mit Aktien mittels CFDs handeln. Mit der benutzerfreundlichen Software kannst du auch anderen Investoren folgen. eToro ist eine gute Wahl für den Investor, der nach einem sozialen, vollständigen Wertpapiermakler sucht.

Kurz gesagt: die Stärken

  • Weitere Investoren folgen eins zu eins
  • Zuverlässige und regulierte Instanz

Kurz gesagt: die Schwächen

  • Konten nur in Dollar verfügbar
  • Kosten für das Abheben von Geld

eToro umfassender Überblick

Möchtest du mehr über einen bestimmten Aspekt von eToro wissen? Dann benutze die untenstehenden Links:

Wie kannst du bei eToro investieren?

Bei eToro hast du zwei verschiedene Möglichkeiten zu investieren. Wir behandeln in dieser Übersicht die beiden Methoden.

Kaufe physische Aktien und Krypto’s

Du kannst dich dafür entscheiden, eToro beispielsweise zum physischen Kauf von Aktien und Krypto’s zu verwenden. Du setzt kein Hebemittel ein und wirst tatsächlich zum Eigentümer des Wertpapiers. Ein großer Vorteil dieser Art zu investieren ist, dass du keine Provisionen auf deine Investitionen zahlst. Im Gegensatz zu vielen anderen Parteien kannst du dann z.B. kostenlos in Aktien investieren.

eToro Rückblick

Aktiver Handel, zum Beispiel mit Aktien

Du kannst dich auch dafür entscheiden, aktiv z.B. mit Aktien oder Kryptowährungen zu handeln. Wenn du aktiv handelst, kannst du sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse reagieren. Durch Leerverkäufe verdienst du bei fallenden Aktienkursen Geld. Dies ermöglicht es dir auch, dass wenn du schlechte Nachrichten erwartest, du Position beziehst.

Du hast auch die Möglichkeit, einen Hebel anzuwenden. Wenn du eine Hebelwirkung einsetzt, investierst du nicht direkt in die Aktie. Mit Hebelwirkung investierst du in einen CFD auf eine Aktie. Wenn du einen Hebel einsetzt, kannst du schneller sowohl einen Gewinn als auch einen Verlust erzielen. Normalerweise verdienst du für jede Euro-Erhöhung einen Euro. Wendet man jedoch einen Verschuldungsgrad von eins bis fünf an, verdient man beispielsweise fünf Euro pro Euro Erhöhung. Das kann natürlich in beide Richtungen funktionieren.

Diese Art des aktiven Investierens ist eher für den Spekulanten geeignet, der den Markt schlagen will. Das Tolle an eToro ist, dass du beide Optionen unter einem Konto vereint hast. Du kannst dich jederzeit entscheiden, eine Aktie „nur“ langfristig zu kaufen oder aktiv mit einer Aktie zu handeln. Dies ist eine sehr starke Aussage von eToro in unserer Überprüfung!

Eröffnung eines Kontos

Die Eröffnung eines Kontos bei Etoro ist einfach: du musst zunächst nur ein paar grundlegende Angaben machen. Du kannst die Plattform von eToro dann mittels einer Demo unbegrenzt ausprobieren. Mit der Demo kannst du wie im richtigen Leben Aktien kaufen und verkaufen. Die Ergebnisse, die du erzielst, sind real, aber du investierst noch nicht mit echtem Geld.

eToro Kontoeinrichtung

Willst du mit echtem Geld investieren? Dann musst du zu einem Live-Konto wechseln.

Geld bei eToro einzahlen

Bevor du beginnst, mit echtem Geld bei eToro zu investieren, musst du dich über die notwendigen zusätzlichen Informationen informieren. Jeder vertrauenswürdige Makler wird dich bitten, deine Identität zu bestätigen. Dies ist notwendig, um die Gesetze einzuhalten und sicherzustellen, dass Konten zum Beispiel nicht für Geldwäsche benutzt werden.

knowledge test eToro

Es werden auch ein paar einfache Fragen gestellt, damit eToro feststellen kann, ob du über ausreichende Kenntnisse für die verschiedenen Anlageprodukte verfügst. Sobald dein Konto bestätigt ist, kannst du Geld einzahlen. Du kannst bei eToro bereits ab $50 einzahlen. Mit einem kleinen Geldbetrag zu investieren ist daher kein Problem. Die Einzahlung von Geld kann über alle bekannten Methoden erfolgen wie zum Beispiel iDEAL, Banküberweisung und Kreditkarte.

Die Software von eToro

Ein wichtiger Bestandteil jeder Rezension ist die Software eines Maklers. Es versteht sich von selbst, dass wir die verschiedenen Möglichkeiten ausgiebig getestet haben, damit du entscheiden kannst, ob eine Investition mit eToro für dich interessant ist.

Benutzerfreundliche Software

Die eToro Software ist sehr benutzerfreundlich. Die eToro-Entwickler haben eindeutig ihr Bestes getan, um die Software so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Dank der Suchfunktion kannst du alle Effekte innerhalb der Software leicht finden. Dank der Abbildungen ist alles sehr anschaulich, so dass du sofort sehen kannst, in was du investierst.

Auch das Eröffnen einer Position ist ein Kinderspiel. Du suchst die betreffende Aktie, drückst auf „Kaufen“ und ehe du sich versiehst, hast du die Position eröffnet. Alles in allem schneidet die eToro Software sehr gut bei der Benutzerfreundlichkeit ab!

eToro Software Bewertung

Soziales Netzwerk: ’sozialer Handel‘

Was eine sehr interessante Ergänzung ist, die ich bisher so noch nie gesehen habe, ist die Möglichkeit des sozialen Handels. Die eToro-Software ist ein bisschen wie Facebook. Du kannst jede Aktie diskutieren und wirst sehen, dass die Leute regelmäßig Kommentare hinzufügen. Auf diese Weise kannst du Feedback zu deinem Denkprozess erhalten, was natürlich sehr angenehm ist.

eToro soziales Handeln

Copytrader

Nicht jeder hat die gleiche Menge an Wissen wenn es ums investieren geht. Außerdem haben manche Menschen nicht genug Zeit. Für diese Leute gibt es Copytrader. Der Copytrader ist ebenfalls eine einzigartige Ergänzung, die man bei vielen Maklern nicht sieht. Mit dem Copytrader kannst du einem anderen Investor mit einem Mausklick folgen. Dann werden seine oder ihre Positionen automatisch eine nach der anderen übernommen.

Du kannst die Leistung jedes Anlegers im Detail sehen. Du kannst die Zinskurve und die Rendite pro Monat sehen. Die Risikoklasse des Anlegers wird auch angegeben. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, direkt mit dem Investor zu kommunizieren, was gut in das Konzept des sozialen Handels passt.

Es gibt auch einige zusätzliche Einstellungen zum Schutz deines Kontos. Mit eToro kannst du deine Positionen automatisch schließen lassen, wenn es einem Anleger plötzlich nicht mehr so gut geht. Auf diese Weise verhinderst du, dass ein Verrückter dein Konto in den Satz setzt. Das Schöne am Copytrader ist, dass du diese Option ohne zusätzliche Kosten nutzen kannst. Wenn du selbst ein sehr guter Investor bist, wirst du sogar die Möglichkeit haben, mit Teilen deiner Geschäfte zusätzliches Geld zu verdienen.

eToro copytrading

CopyPortfolios

Diversifikation ist für die meisten Investoren ein wichtiges Konzept. Durch eine geschickte Streuung deiner Investitionen sorgst du dafür, dass das Risiko deiner Investitionen deutlich sinkt. Bei eToro kannst du dich auch dafür entscheiden, Portfolios zu verfolgen. Ein Portfolio kann zum Beispiel aus einem Katalog von Aktien in einem bestimmten Sektor bestehen. Andere Portfolios setzen sich aus mehreren Investoren zusammen, die eine bestimmte Strategie verfolgen.

Das CopyPortfolio ist eine weitere Möglichkeit, deine Investitionen bei eToro zu automatisieren. Unserer Erfahrung nach sind mehr Möglichkeiten immer besser, und dies ist ein wichtiger Aspekt bei der Bewertung von eToro.

eToro CopyPortfolios

Grafik und technische Analyse

Ein starker Punkt von eToro sind die Grafiken. Innerhalb der Software kannst du leicht alle Arten von technischen Indikatoren hinzufügen, die dir bei der Entscheidungsfindung helfen können. Sie können z.B. horizontale Ebenen zeichnen, mit denen du bestimmen kannst, wann es attraktiv ist, eine Aktie zu kaufen oder zu verkaufen.

graphische technische Analyse

Hintergrundinformationen

Ein weiterer großer Pluspunkt im Rahmen der Bewertung ist die Tatsache, dass du alle Arten von Hintergrundinformationen anfordern kannst. Für viele gehandelte Aktien findest du eine schriftliche Analyse. Du kannst auch wichtige Zahlen über das Unternehmen finden. Außerdem kannst du nachlesen, wie die Stimmung innerhalb von eToro aussieht. Du kannst sehen, wie viel Prozent der Menschen die Aktie kaufen oder verkaufen. All dies kannst du nutzen, um deine eigenen Investitionsentscheidungen zu treffen.

Investitionskosten bei eToro

Selbstverständlich muss jedes Unternehmen Geld verdienen. Dies ist auch bei eToro der Fall. Aber auf welche Weise verdient eToro tatsächlich Geld, und sind die Preise angemessen? Wir werden das für dich in diesem Kostenabschnitt untersuchen.

Kosten für den Kauf physischer Aktien

Der Kauf von physischen Aktien kann völlig ohne Provision erfolgen. Dies ist in den Niederlanden ganz außergewöhnlich: Die meisten Makler berechnen feste Transaktionskosten pro Aktie. Der Kauf von Aktien ohne Provision kann daher für Personen, die eine Position mit wenig Geld eröffnen wollen, sehr attraktiv sein. Dies ist bei traditionellen Maklern oft nicht möglich, weil die Transaktionskosten zu viel von deiner Rendite wegnehmen.

Du zahlst einen sogenannten Aufschlag. Dies ist die Differenz zwischen dem Angebots- und dem Geldkurs. Jeder Makler berechnet eine Spanne, so dass dies unvermeidlich ist. Die Spanne kann von Makler zu Makler unterschiedlich sein. Unserer Erfahrung nach sind die Aufschläge bei eToro etwas höher als bei anderen niederländischen Maklern. Aufgrund fehlender Provisionen ist der Kauf von Aktien bei eToro oft billiger. Wenn du jedoch Aktien mit beträchtlichen Summen kaufen willst, dann könnte ein anderer Makler eine bessere Wahl sein.

Alles in allem sind die Kosten für den Kauf von Aktien bei eToro günstig. Dies ist auf das Fehlen von Fixkosten zurückzuführen. Dies ist also ein wichtiger Aspekt im Rahmen der Bewertung.

Kosten des Aktienhandels

Wenn du beginnst, mit Hebelwirkung zu investieren oder wenn du Leerverkäufe von Aktien tätigst, kommen zusätzliche Kosten hinzu. In diesem Fall leihst du dir einen Teil des Geldes von einem Makler. In einem solchen Fall ist es normal, dass du zusätzliche Transaktionskosten bezahlst, bei eToro sind das 0,09%.

Du musst dich auch mit den Finanzierungskosten auseinandersetzen. Wenn deine Position nachts auch noch offen ist, bezahlst du dafür einen Zinssatz. Du berechnest den Betrag, den du an Finanzierungskosten zahlst, indem du den Zinssatz durch 365 teilst. Der absolute Betrag pro Tag ist oft gar nicht so gering. Es darf jedoch nicht vergessen werden, dass Investitionen mit Hebelwirkung langfristig zu einem teuren Spaß werden können. Verwende Hebeleffekte daher nur für kurzfristige Investitionen.

Gebühren für Geldwechsel

eToro-Konten werden in Dollar angezeigt und es ist leider nicht möglich, ein Konto in Euro zu eröffnen. Sowohl bei der Abhebung als auch bei der Einzahlung erhebt eToro Gebühren für den Umtausch von Euro in Dollar. Die Umtauschkosten betragen 50 Pips oder 0,005 Cent pro Euro. Wenn du den gleichen Betrag ein- und auszahlen lassen, betragen die Kosten etwa ein Prozent.

Dies ist ein negativer Aspekt in der Bewertung. Schließlich verlierst du sofort einen Betrag an Wechselkosten, der vermeidbar gewesen wäre. So zahlst du diese Kosten bei Plus500 oder Markets zum Beispiel nicht. Da ist es möglich ein Euro-Konto zu eröffnen.

Es kann jedoch attraktiv sein, ein Dollar-Konto zu haben, wenn du vorhast, hauptsächlich in amerikanische Aktien zu investieren. Dann musst du deine Euro nicht jedes Mal in Dollar umtauschen, was viel an Zwischeninvestitionen erspart. Ob eine obligatorische Anlage in Dollar nachteilig ist, hängt daher stark von den Wertpapieren ab, in die du beabsichtigst zu investieren.

Andere Kosten

Ein Schwachpunkt in dieser Bewertung ist, dass eToro Gebühren für das Abheben von Geld erhebt. Nur wenige Makler tun dies. Wenn du Geld abheben möchtest, bezahlst du bei eToro $5. Wenn du mit nur 50 Dollar investieren willst, ist dies natürlich ein enormer zusätzlicher Kostenanteil. Wir hoffen daher, dass eToro diese absurden Zusatzkosten abschaffen wird.

Wie zuverlässig ist eToro?

Eine wichtige Frage bei jedem Makler ist natürlich die Zuverlässigkeit oder Sicherheit des Maklers. In diesem Abschnitt untersuchen wir, ob du dein Geld sicher bei eToro einzahlen kannst.

Über das Unternehmen

eToro ist ein sehr großer Makler, der seit 2007 von Israel aus handelt. Das Unternehmen ist in mehreren Ländern aktiv. Zum Beispiel ist eToro einer der wenigen Makler, der auch amerikanische Kunden akzeptiert. Das Unternehmen hat derzeit mehr als zehn Millionen Kunden. Angesichts der Größe des Unternehmens ist es wahrscheinlich, dass eToro noch lange Zeit bestehen wird.

Ist es sicher, Geld bei eToro einzuzahlen?

Unserer Erfahrung nach ist die Einzahlung von Geld bei eToro sicher. Das Geld der Kunden wird auf getrennten Konten geführt, so dass es auch im Falle eines Konkurses sicher ist. eToro kann daher auch nicht selbst mit dem von dir eingezahlten Geld investieren. Wir haben sowohl die Eröffnung als auch die Einzahlung von Geld bei eToro getestet, und in beiden Fällen ist uns nichts Ungewöhnliches vorgefallen.

Geld abheben eToro

Geld von eToro abzuheben ist einfach!

Zuverlässigkeit eToro

Ein weiteres Signal, das ein Gefühl der Verlässlichkeit vermittelt, ist, dass eToro alle notwendigen Vorschriften und Genehmigungen erfüllt. eToro zum Beispiel wird in Zypern von der CySEC und auch von der FCA reguliert. Ein Makler kann nicht einfach reguliert werden und wird sich an unterschiedliche Regeln halten müssen. All dies ist daher ein starker Hinweis darauf, dass eToro zuverlässig ist.

Kundenservice eToro

Der eToro-Kundendienst ist über Live-Chat immer schnell erreichbar. Du kannst deine Fragen auf Niederländisch stellen und deine Probleme werden immer schnell gelöst. Das Öffnen eines Tickets nimmt etwas mehr Zeit in Anspruch und wird daher nicht empfohlen. Der Kundendienst von eToro scheint zuverlässig und schnell zu sein.

Wie verdient eToro Geld?

Einige Leute denken, dass eToro ein Betrug sein muss. Denn wie kann ein Makler im Geschäft bleiben, wenn der Kauf von Aktien gratis angeboten wird? Es versteht sich von selbst, dass der Makler nach wie vor auf verschiedene Weise Geld verdient. Wenn du zum Beispiel mit Fremdkapital investierst, verdient eToro Geld an den Finanzierungskosten. Im Abschnitt über Kosten kannst du genau nachlesen, womit eToro Geld verdient.

Fazit: Wie zuverlässig ist dieser Vermittler?

eToro scheint ein sehr zuverlässiger Makler zu sein. In jedem Fall ist eToro kein Betrüger oder Schwindler. Bei eToro kannst du dein Geld sicher anlegen und anfangen zu investieren.

In was kannst du bei eToro investieren?

Die Palette der bei eToro angebotenen Wertpapiere ist sehr umfangreich. Du kannst unter anderem in diese Fonds investieren:

  • Hunderte von (auch niederländischen) Aktien
  • Rohstoffe wie Öl und Gold
  • Verschiedene Indexfonds
  • Währungen wie Euro und Dollar
  • Kryptowährungen wie Bitcoin und Ripple

Das Angebot ist eine Stärke von eToro. Die Chance, dass du in etwas investieren willst und dass dies bei eToro nicht möglich ist, scheint sehr gering zu sein.

eToro-Handbuch

In diesem kurzen eToro-Handbuch sehen wir uns an, wie du eine Aktie über die Plattform kaufen oder verkaufen kannst. Bevor du eine Position einnehmen kannst, musst du zunächst entscheiden, welches Wertpapier du kaufen oder verkaufen möchtest. Mit Hilfe der Suchfunktion kannst du leicht das Wertpapier finden, in das du investieren möchtest. Wähle den gewünschten Einsatz, um zum nächsten Bildschirm zu gelangen:

Handbuch eToro Review

1 kaufen oder verkaufen

Du kannst wählen, ob du ein Wertpapier kaufen oder verkaufen möchtest. Wenn du kaufst, wettest du auf eine Preiserhöhung, und du erzielst ein positives Ergebnis, wenn der Preis steigt. Wenn di verlaufst, setzt du auf einen Kursrückgang und erzielst bei einem fallenden Kurs ein positives Ergebnis.

2 Betrag

Hier fügst du ein, für welchen Betrag du Aktien kaufen oder verkaufen möchtest. Wenn du einen Betrag eingibst, der höher ist als der Betrag auf deinem Konto, verwendest du Hebelwirkung. Wenn du dies nicht tust, kaufst du den Effekt physisch, ohne einen CFD zu verwenden.

3 Stopp-Loss

Ein Stop-Loss ist ein Kursniveau, bei dem du deinen Verlust automatisch übernimmst. Es ist immer ratsam, einen Stop-Loss zu verwenden. Auf diese Weise wir vermieden, dass man die gesamte Investition für eine einzige Investition verliert.

4 Hebelwirkung

Hier ist der Hebel, den du einsetzt. Wenn du keinen Hebel einsetzt, kaufst du die Aktie oder die Kryptowährung physisch. Wenn du einen Hebel einsetzt, verwendest du einen CFD.

5 Handel oder Bestellung

Hier kannst du wählen, ob du einen Auftrag erteilen möchtest, anstatt direkt zu handeln. Mit einem Auftrag kannst du automatisch eine Position zu einem bestimmten Preis eröffnen. Auf diese Weise kannst du deine Anlagestrategie automatisieren und musst nicht ständig hinter dem Monitor deines Computers sitzen.

eToro-Club: Loyalität wird belohnt

Wenn du eine größere Einzahlung vornimmst, erhältst du zusätzliche Vorteile. Du kannst den eToro Club mit dem Vielfliegerprogramm deiner bevorzugten Fluggesellschaft vergleichen. Es gibt insgesamt fünf Stufen, bei denen du die ersten Leistungen aus einer Einzahlung von 5.000 US-Dollar erhältst. Die Vorteile können sehr stark steigen. Auf den höchsten Stufen hast du zum Beispiel Zugang zu exklusiven (Sport-)Veranstaltungen und Galas. Auf den unteren Ebenen erhältst du kräftige Rabatte für den Geldwechsel.

Warnung vor Investitionsrisiken bei eToro

Bei eToro kannst du in alle Arten von verschiedenen Wertpapieren investieren. Denke an Aktien und Kryptowährungen. Es ist auch möglich, CFDs zu handeln.

CFDs sind komplexe Instrumente und bringen aufgrund des Einsatzes von Hebeln ein hohes Risiko mit sich, Geld zu verlieren. 75% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Vergewissere dich, dass du verstehst, wie CFDs funktionieren, und überlege dir, ob du dir das hohe Risiko, dein Geld zu verlieren, leisten kannst.

In der Vergangenheit erzielte Renditen sind keine Garantie für die Zukunft.

Stark schwankende nicht regulierte Anlageprodukte (CFDs). Kein EU-Schutz für Investoren.

Dieser Inhalt ist nur für Bildungszwecke bestimmt und stellt keine Anlageberatung dar.

Die Hauptvorteile von eToro

  • Die soziale Plattform bietet zusätzliche, einzigartige Möglichkeiten
  • Bei eToro kannst du in eine breite Palette von Aktien investieren
  • Du kannst andere Investoren ohne zusätzliche Kosten kopieren
  • Die eToro-Software ist äußerst benutzerfreundlich
  • eToro ist eine regulierte und zuverlässige Organisation
  • Du kannst jederzeit schnelle Hilfe über den Kundendienst erhalten
  • Du kannst Aktien und Krypto’s ohne Provision kaufen

Klick hier, um direkt ein kostenloses (Demo-)Konto zu eröffnen >>