Mit einem Demokonto investieren

Mit einem kostenlosen Demokonto kannst du das Anlegen und Handeln in Aktien ohne Risiko probieren. Es ist der perfekte Weg, um herauszufinden, ob du ein guter Investor bist. Hier kannst du ganz einfach ein Demokonto eröffnen.

Warum eine Demo starten?

  • Testinvestitionen sind 100% kostenlos.
  • In nur wenigen Minuten beginnen.
  • Die Ergebnisse sind vollkommen reell.
  • Du lernst wie man investiert.

Drück auf die Schaltfläche unten, um ein kostenloses Demokonto mit Plus500 zu eröffnen. Die Anmeldung dauert nur wenige Minuten: Danach kannst du sofort mit dem Training beginnen!

Weitere Test Konten

Unten siehst du eine Liste der besten Anbieter, bei denen du versuchen kannst, mit einer risikofreien Demo in Aktien zu investieren. Im weiteren Verlauf dieses Berichts werden wir genau besprechen, was du mit dem Demokonto tun kannst. Willst du wissen, welcher Anbieter am besten zu dir passt? Dann eröffne ein kostenloses Demokonto mit mehreren Anbietern!

Demo auf Plus500 öffnen

Mit Plus500 kannst du z. B. mit CFDs auf Aktien spekulieren. Mit der kostenlosen unbegrenzten Testversion kannst du die Möglichkeiten von Plus500 100% risikofrei ausprobieren. Sobald du bereit bist, kannst du ganz einfach Geld auf dein Konto einzahlen. Benutze die nachstehende Schaltfläche, um direkt ein Konto zu eröffnen (CFD-Dienst, 76,4% verliert Geld):

Was sind die Vorteile einer Kapitalanlage mit Plus500?

  • Plus500 berechnet keine Provisionen für alle Transaktionen.
  • Mit Plus500 kannst du dank der Hebelwirkung auch mit geringen Beträgen investieren.
  • Du kannst bei Aktien auch short gehen: Du wirst dann ein positives Ergebnis erzielen, wenn die Kurse fallen.
  • Alle bekannten niederländischen Aktien sind mit Plus500 handelbar.
Tipp: Möchtest du mehr über Plus500 erfahren? Klick hier um die ausführliche Rezension zu lesen!

Wie eröffne ich ein Demokonto mit Plus500?

Auf der Plus500-Website kannst du ganz einfach ein Konto erstellen. Mit Plus500 erhältst du 40.000 EUR Scheingeld, das du für Investitionen verwenden kannst. Möchtest du ein Konto bei Plus500 einrichten, damit du herausfinden kannst, welcher Anbieter besser zu dir passt? Dann klick auf die Schaltfläche unten!

Testinvestition Plus500 Schritt 1

Dann kannst du problemlos ein Konto eröffnen, wenn du noch kein Konto hast? Mach eines! Drück hier. Es ist auch möglich dein Konto mit Facebook zu verlinken.

Demo Konto Anmeldung Plus500

Um dein kostenloses Demokonto zu erstellen, musst du nur eine E-Mail und ein Passwort eingeben. Wenn du mit echtem Geld handeln willst, musst du zusätzliche Angaben hinterlegen.

Handeln mit echtem Geld

Mit Plus500 kannst du schon ab 100 € mit echtem Geld investieren. Bevor du mit echtem Geld handeln kannst, musst du dein Konto von einem Demokonto in ein Bargeldkonto umwandeln. Dazu musst du zuerst beweisen, dass du wirklich existierst. Das niederländische Recht sieht vor, dass Anlagekonten nicht anonym eröffnet werden können. Du musst deine Identität bestätigen, indem du eine Kopie deines Reisepasses hochlädst.

eToro-Demo

Auch bei eToro hast du die Möglichkeiten des 100% risikofreien Handels mit einer virtuellen Demo ausprobieren. Innerhalb des Demokontos kannst du von allen Möglichkeiten Gebrauch machen. So kannst du beispielsweise selbst mit Krypto-Währungen handeln. Es ist auch möglich, andere Händler zu beobachten. Der gesellschaftliche Aspekt von eToro ist für Investoren interessant, die wenig Zeit haben. Mit der Schaltfläche unten kannst du direkt ein kostenloses Konto eröffnen:

Was sind die Vorteile einer Investition mit eToro?

  • Bei eToro kannst du Aktien kaufen & aktiv mit CFDs handeln.
  • Bei eToro kannst du Aktien 100% kostenlos kaufen.
  • Du kannst auf sozialer Ebene investieren: Folge anderen Händlern völlig kostenlos.
  • Nutze die benutzerfreundliche und niederländische Software.
Tipp: Möchtest du mehr über eToro erfahren? Klick hier um die ausführliche Rezension zu lesen!

Wie eröffnet man ein Demokonto bei eToro?

Die Eröffnung eines Demokontos bei eToro ist einfach. Auf der Homepage kannst du den Login-Button benutzen.

etoro Demokonto Anmeldung

Dann musst du einige grundlegende Informationen ausfüllen. Nachdem du diese Daten ausgefüllt hast, kannst du dich direkt bei der eToro Demo-Plattform anmelden.

eToro Konto eröffnen

Innerhalb der Demo-Plattform von eToro kannst du dann versuchen, ohne Risiko mit bis zu 100.000 $ zu investieren.

Mit echtem Geld investieren

Bei eToro kannst du ein Konto für nur $200 eröffnen. Mit diesem Geld kannst du dich für den Kauf von Aktien ohne Hebelwirkung entscheiden. Du kannst auch mit Hilfe von CFDs aktiv auf Preise spekulieren. Wenn du genug geübt hast, ist dies der perfekte Weg, um die Investitionsmöglichkeiten weiter zu erkunden!

Häufig gestellte Fragen zum Investieren mit einem Demokonto

Im Folgenden erörtern wir häufig gestellte Fragen zur Investition mit einem Demokonto:

Wie kannst du dein Demokonto benutzen?

Es ist ratsam, das Demokonto ordnungsgemäß zu verwenden. Zu Beginn kannst du ein Demokonto um zu erfahren, wie die Software funktioniert. Zum Beispiel das Öffnen und Schließen von Positionen und das Platzieren von Aufträgen. Sobald du genau verstehst wie die Software funktioniert, kannst du anfangen Investitionen zu tätigen.

Beim Ausprobieren ist es wichtig, den Überblick darüber zu behalten, was funktioniert und was nicht. Es mag vielleicht albern klingen, aber es ist klug, ein Tagebuch zu führen. Im Tagebuch führst du dann eine Aufzeichnung der von dir getätigten Investitionen. Du analysierst dann, ob du eine gute oder eine schlechte Entscheidung getroffen hast. Wenn du stets im Auge behältst, was du aus deiner Investition gelernt hast, kommst du voran.

Wann & wie investierst du mit echtem Geld?

Es ist wichtig, erst dann echtes Geld zu investieren, wenn man genau versteht, wie die Software funktioniert. Es ist auch wichtig, dass du ein gutes Verständnis für die Funktionsweise der Finanzmärkte hast. Wenn dies der Fall ist, kannst du deine erste Einzahlung in Betracht ziehen. Es ist ratsam, zunächst mit einem kleinen Geldbetrag zu beginnen, so dass man sich langsam an die Anspannung gewöhnt, die mit Investitionen verbunden ist.

Die Umwandlung des Demokontos in ein reales Konto dauert etwa zehn Minuten. Dazu musst du einige persönliche Daten angeben (dies wurde von der Europäischen Union zur Bekämpfung der Geldwäsche zur Pflicht). Wir werden auch prüfen, ob du über ausreichende Finanzkenntnisse verfügst, um zu investieren. Sobald dein Konto aktiviert worden ist, kannst du ganz einfach Geld einzahlen, z.B. per Banküberweisung oder PayPal. Mit echtem Geld zu investieren funktioniert letztlich genauso wie mit Demo-Geld.

Was ist ein Demokonto?

Ein Demokonto ist eine Simulation des Marktes. Diese Simulation folgt den Aktienkursen des realen Marktes. Du investierst jedoch fiktive Beträge innerhalb eines Demokontos. Gewinne und Verluste, die du machst, sind daher völlig virtuell. Dies macht ein Demokonto zum idealen Weg, sich mit dem Investieren vertraut zu machen.

Was kannst du mit einem Demokonto tun?

Mit einem Demokonto kannst du alles tun, was du mit einem realen Anlagekonto tun kannst. Mit einer Demo kannst du alle Möglichkeiten der Plattform perfekt ausprobieren. Eine Demo eignet sich auch zum Testen verschiedener Anlagemethoden. Auch für fortgeschrittene Investoren kann die Erstellung eines Demokontos nützlich sein.

Kannst du eine kostenlose Demo verwenden?

Das Üben mit einer Demo ist immer 100% kostenlos. Es gibt auch keine Risiken, die mit einer Investition mit einem Demokonto verbunden sind. Nur wenn du Geld einzahlst, kannst du mit Investitionen Geld verlieren.

Was ist der Unterschied zu einem Handelssimulator oder einem Handelskonto in Papierform?

Es gibt keinen Unterschied! Ein Demokonto kann bei verschiedenen Anbietern manchmal einen anderen Namen haben. Beispielsweise bezeichnen einige Parteien eine Demo als Simulation.

Worin kannst du mit einer Demo investieren?

Dies hängt vom Makler ab. Bei den meisten Makler kannst du zumindest in die folgenden Wertpapiere investieren:

Was sind die Funktionen innerhalb des Demokontos?

Auch die Funktionalitäten können sehr unterschiedlich sein. Mit einigen Maklern kannst du nur aktiv z.B. mit Aktien handeln. Du kannst dann einen Hebel verwenden. Mit einem Hebel kannst du mit einem kleinen Geldbetrag eine größere Position eröffnen. Das bedeutet, dass du mit einem Betrag von z.B. 100 Euro manchmal für Aktien im Wert von 1000 Euro handeln kannst. Sowohl Ihre Verluste als auch Ihre Gewinne werden schneller steigen.

Du kannst auch zu zahlreichen Makler short gehen. Wenn du einen Leerverkauf tätigst, erteilst du einen Auftrag zu einem fallenden Preis. Geht es dem Unternehmen schlecht und der Preis sinkt? Dann erhältst du ein positives Ergebnis.

Die meisten Makler bieten auch die Möglichkeit, Aufträge zu verwenden. Mit Aufträgen kannst du automatisch eine Position zu einem bestimmten Wert eröffnen oder schließen.

Warum stellen Makler kostenlose Demos zur Verfügung?

Makler stellen die Demos selbstverständlich nicht zum Spaß zur Verfügung. Sie hoffen, dass du dich für Investitionen so begeisterst, dass du Geld einzahlst und aktiv bei ihnen investierst. Es versteht sich von selbst, dass Makler so viele Kunden wie möglich anziehen wollen. Die Chance, dass du bei ihnen investierst, steigt nur, wenn du ihre Software zuerst kostenlos ausprobieren kannst.

Kann ich mehr verlieren als ich gewettet habe?

Nein, du verlierst nie mehr als deinen Einsatz. Sobald dein Verlust zu hoch ist, wird die Position automatisch geschlossen. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass die Position offen bleibt, liegt das Risiko beim Makler, so dass du nie mehr verlieren kannst, als auf deinem Konto verfügbar ist.

Demo-Investitionen: die Vorteile

Für Personen, die noch nie zuvor investiert haben, ist es immer ratsam, zuerst ein kostenloses Demokonto zu eröffnen. Innerhalb des Demokontos erfährst du, wie du die Software und die verschiedenen verfügbaren Instrumente nutzen kannst. Indem man Positionen zu unterschiedlichen Zeiten eröffnet, lernt man, was sinnvoll ist und was nicht, so dass man sobald man beginnt, mit echtem Geld zu investieren, sofort bessere Ergebnisse erzielt.

Ein Demokonto kann auch für den fortgeschrittenen Anleger nützlich sein. So kannst du beispielsweise neue Strategien und Anlagemethoden testen, bevor du sie anwendest. Auf diese Weise begrenzt du die Risiken und erzielst den höchstmöglichen Ertrag!

Erfolgreicher Einstieg

Aber wie fängt man als Anfänger mit einem Demokonto an? Es ist ratsam, zunächst den Kurs über gewinnbringendes Investieren zu absolvieren, damit du genau verstehst, was Investieren bedeutet. Dann kannst du leicht mit der Software des Maklers anfangen. Mit den meisten modernen Maklern kannst du leicht Positionen eröffnen und schließen, so dass du sofort mit dem Handeln von Aktien loslegen kannst.