Investitionen in Kryptowährungen

Die Kryptowährungen boomen. Und das ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass man mit Kryptowährungen Hunderte bis Tausende von Prozent in kurzer Zeit erreichen kann. Aber wie genau kann man in Kryptowährungen investieren und welche Kryptowährungen gibt es? Alles darüber erfährst du in diesem Special!

Wie kann man in Kryptowährungen investieren?

Du kannst dich dafür entscheiden, aktiv mit Kryptowährungen zu handeln. Auf diese Weise kannst du von den starken Wechselkursschwankungen profitieren. Es ist auch möglich, in langfristige Kryptowährungen zu investieren.

Aktiver Krypto-Währungshandel

Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum sind sehr volatil. Das bedeutet, dass der Kurs an einem Tag sehr stark schwanken kann. Als Investor kannst du davon profitieren. Das liegt daran, dass es möglich ist, die Bewegungen sowohl nach oben als auch nach unten zu erfassen. Dazu benötigst du ein Konto bei einem Makler, mit dem du sowohl auf fallende als auch auf steigende Kurse von Kryptowährungen spekulieren kannst.

Einer der besten Vermittler von Krypto-Währungen ist Plus500. Mit Plus500 kannst du in allen wichtigen CFD-Kryptowährungen handeln, ohne eine feste Provision zu zahlen. Es ist auch möglich, mit diesem Anbieter mit einem kostenlosen Demokonto zu üben. Wenn du zum Beispiel in CFDs auf Bitcoin investieren möchtest, ist Plus500 eine gute Option.

  • Zuerst unbegrenzt üben mit einer kostenlosen Demo
  • Zahl keine Provisionen auf deine Investitionen
  • Mit Leerverkäufen auch auf fallende Preise spekulieren

Möchtest du versuchen auf diese Art zu investieren? Verwende die Schaltfläche unten, um ein kostenloses Demokonto zu eröffnen:

Plus500 in Kryptowährungen investieren

Investitionen in Kryptowährungen können mit einem einfachen Mausklick getätigt werden! Illustrative Preise. CFD-Dienst. 76,4% verlieren Geld.

Investieren in Kryptowährungen

Hast du viel Vertrauen in bestimmte Kryptowährungen? Dann kannst du dich auch dafür entscheiden, bestimmte Krypto-Münzen langfristig zu kaufen. Eine gute Organisation, um in Kryptowährungen zu investieren, ist eToro. Du kannst hier alle bekannten Krypto-Münzen kaufen, ohne dass du deine Brieftasche benötigst. Bei eToro zahlst du keine Provision auf die von dir gekauften Kryptowährungen. Möchtest du die Möglichkeiten mit einem kostenlosen (Demo-)Konto ausprobieren? Dann verwende die Schaltfläche unten:

eToro in Krypowährungen investieren

Investitionen in Kryptowährungen bei eToro

Was genau sind Kryptowährungen?

Bevor du anfängst, in Kryptowährungen zu investieren, ist es wichtig, genau zu verstehen, was sie sind. Kryptowährung steht für verschlüsseltes Geld. Du kannst es als eine digitale Zahlungsform sehen, bei der es keine zentrale Instanz gibt, die die Währung verwaltet. Kryptowährungen können daher die Nachteile des traditionellen Geldes beseitigen, indem sie vollständig über das Internet gehandelt werden. Es ist nicht möglich, physische Krypto-Münzen oder -Banknoten zu erhalten.

Die Einzigartigkeit der Kryptowährungen liegt in ihrer besonderen Funktionalität. Zum Beispiel ist die Bitcoin eine vollständig dezentralisierte Währung. Dies bedeutet, dass keine Bank an einer Transaktion beteiligt ist. Wenn du Geld an eine andere Person überweist, wird es direkt an diese Person überwiesen. Da für Transaktionen keine Drittpartei erforderlich ist, können sie schneller und kostengünstiger durchgeführt werden.

Einige Vorteile von Kryptowährungen

  • Kryptowährungen sind vollständig dezentralisiert
  • Transaktionen sind schneller und billiger
  • Transaktionen sind oft schwer nachzuvollziehen
  • Kryptowährungen werden zunehmend zu einem gültigen Zahlungsmittel

Warum ist es interessant, in Kryptowährungen zu investieren?

Investitionen in Kryptowährungen können wegen der hohen Volatilität sehr interessant sein. Unten siehst du eine grafische Darstellung des Verlaufs der Bitcoin.

bitcoin Preisentwicklung

Wie du siehst, wechseln sich regelmäßig Höhen mit Tiefen ab. Im Jahr 2018 wurde ein Höchststand von mehr als 18.000 € erreicht. Im Jahr 2019 hingegen gab es einen Tiefpunkt von rund 4.000 Euro. Innerhalb weniger Monate stieg der Wechselkurs wieder auf 10.000 € und fiel dann wieder auf 4.000 €.

Diese Preisentwicklung wird viele langfristige Investoren abschrecken. Für Investoren, die bereit sind, etwas mehr Risiko einzugehen, kann dies interessant sein. Denn wenn du regelmäßig kaufst und verkaufst, kannst du Renditen im zweistelligen Prozentbereich erzielen.

In Kryptowährungen zu investieren ist nicht für jeden geeignet. Du musst bereit sein, mit einem Wertpapier mit hoher Volatilität zu handeln. Man muss in der Lage sein, seine Emotionen zu kontrollieren, wenn man viel verliert. Die Chancen stehen gut, dass durch eine Position irgendwann Dutzende von Prozent verloren gehen. Glaubst du, dass du damit umgehen kannst? Dann können Investitionen in Kryptowährungen sehr interessant und profitabel sein!

Erfolgreiche Investitionen in Kryptowährungen

Willst du mit deiner Investition in Krypto-Münzen gute Ergebnisse erzielen? Mit diesen Tipps stellst du sicher, dass du bessere Ergebnisse erzielst als die Masse.

Ausreichend recherchieren

In der Vergangenheit sind viele Menschen auf Krypto-Münzen eingegangen, ohne irgendwelche Recherchen durchzuführen. Der Postbote, der Milchmann und der Metzger, die die Gerüchte über die revolutionäre Bitcoin etwas zu ernst nahmen. Viele dieser Menschen stiegen ein und verloren dann Tausende von Euro.

Vermeide es, mit deiner Investition in Krypto-Münzen viel Geld zu verlieren und setze deinen Verstand ein. Wenn man anfängt, in Aktien zu investieren, kauft man nicht viele Unternehmen nach dem Zufallsprinzip auf. Deshalb solltest du auch dann, wenn du in Kryptowährungen investieren willst, genügend recherchieren. Sieh dir die Vorteile der Währung an und untersuche, wie sich Trends auf den Märkten für Krypto-Währungen abzeichnen.

Gerade wenn man langfristig in Kryptowährungen investieren will, ist es wichtig, gründlich zu recherchieren.

Sich an Hypes beteiligen

Hypes können dein bester Freund sein! Viele Menschen sind blind hineingegangen und haben wahllos verschiedene Kryptowährungen gekauft. Dies ist offensichtlich nicht klug. Dennoch kannst du dir den Hype um die Kryptowährungen zunutze machen.

Wenn du erfolgreich in Kryptowährungen investieren willst, kannst du die Stimmung der Massen erforschen. Viele Menschen, die in Krypto-Münzen investieren, haben wenig Verständnis für Investitionen. Sie handeln sehr emotional.

Das bedeutet, dass der Kurs einer Krypto-Währung stark auf Nachrichtenmeldungen reagieren kann. Oftmals reagiert der Kurs auf negative Nachrichten über. Gerade in Momenten wie diesem kann man nach einem günstigen Moment suchen, zu dem man kaufen kann. Erfolgreiche Krypto-Händler wissen, dass sie die Massen verstehen müssen, um gute Ergebnisse zu erzielen.

In Kryptowährungen investieren

Streuung deiner Investitionen

Jeder Anleger versteht, dass man durch die Streuung seiner Investitionen seine Risiken reduziert. Seltsamerweise wird dieses Prinzip manchmal vergessen, wenn in Kryptowährungen investiert wird. Viele Menschen kaufen ein oder zwei Krypto-Münzen und lassen es dabei bewenden. Es ist jedoch klüger, gute Nachforschungen über die verschiedenen Krypto-Münzen anzustellen und mehrere interessante Münzen zu kaufen

Auf diese Weise vermeidet man, dass man sein ganzes Geld verliert, weil eine Krypto-Münze auf Bestellung geht. Zudem erhöht man die Chance, eine unerwartete Perle zu kaufen. In der Vergangenheit konnte man mit einigen Krypto-Münzen Erträge von Tausenden von Prozent erzielen. Natürlich wäre es schön, wenn du eine dieser Kryptowährungen kaufen würdest.

Das Prinzip der Knappheit verstehen

Der Preis oder Wert einer Krypto-Münze sagt nicht viel aus. Wichtiger ist die Marktkapitalisierung der Währung. Die Marktkapitalisierung ist der Gesamtwert aller ausstehenden Krypto-Münzen. Die Ripple ist eine Münze, die nur etwa zwanzig Cent wert ist. Ihre Marktkapitalisierung übersteigt jedoch acht Milliarden Dollar, was sie zu einer der größten Krypto-Münzen macht, die es gibt.

Viele Krypto-Münzen sind Mangelware. Zum Beispiel ist von der Bitcoin bekannt, dass es nie mehr als 21 Millionen geben wird. Wenn die Nachfrage steigt und keine neuen Bitmünzen hinzukommen, ist es nicht unwahrscheinlich, dass der Preis weiter steigen wird. Überprüfe daher die Angebotsseite jeder Krypto-Münze. Auf diese Weise kannst du abschätzen, wie sich die Kryptomint in der Zukunft entwickeln kann.

Bestimme, was du verlieren kannst

Bevor du in Kryptowährungen investierst, ist es wichtig zu überlegen, was du zu verlieren bereit bist. Kryptowährungen sind extrem volatil, und man braucht Nerven aus Stahl, um gute Ergebnisse zu erzielen. Es ist daher wichtig, selbst zu bestimmen, wie viel Geld man zu verlieren bereit ist. Nur so lässt sich ein Fiasko verhindern.

In welche Kryptowährungen kannst du investieren?

Auf investieren.org findest du Informationen zu allen wichtigen Kryptowährungen. In diesem Artikel kannst du kurz nachlesen, worum es bei den einzelnen Kryptowährungen geht. Wenn du dich durchklickst, findest du weitere Informationen über die jeweilige Krypto-Währung. Dann kannst du auch den aktuellen Wechselkurs einsehen und beginnen, in der betreffenden Währung zu investieren.

Investieren in Bitcoins

Bitcoin Investitionen

Die größte und bekannteste Krypto-Währung ist nach wie vor die Bitcoin. Die Bitcoin hat bereits viele Rekorde aufgestellt und der Preis ist auf Tausende von Euro gestiegen. Bitcoin wird auch zunehmend als Zahlungsmittel akzeptiert. Diese Entwicklungen machen Bitcoin zu einer interessanten Investitionsoption.

Klick hier um mehr über die Bitcoin zu lesen »

Handel mit Ethereum

Investieren in Ethereum

Eine weitere große Krypto-Währung ist das Ethereum. Das Einzigartige am Ethereum ist, dass die Münze zum Beispiel auch zur Programmierung von Verträgen verwendet werden kann. Es sind genau diese einzigartigen Möglichkeiten, die dem Ethereum eine zusätzliche Daseinsberechtigung verleihen. Es könnte daher interessant sein, in die Kryptowährung Ethereum zu investieren.

Klick hier, um mehr über das Ethereum zu erfahren »

Investieren in Litecoin Investieren in Litecoin

Eine weitere Münze ist die Litecoin. Der Litecoin ist auch eine sehr volatile Währung. Als Anleger kannst du von diesen enormen Schwankungen profitieren, indem du zum richtigen Zeitpunkt verkaufst oder kaufst. Es könnte daher interessant sein, auch mit Litecoin zu handeln. Natürlich haben wir auch einen Artikel über die Litecoin veröffentlicht.

Klick hier, um mehr über die Litecoin zu erfahren »

Investieren in Dash

Investieren in Dash KryptoDash ist auch eine Kryptowährung, die sich leicht von der Bitcoin unterscheidet. Ein Vorteil von Dash ist, dass die Bestätigung von Transaktionen sofort erfolgt. Darüber hinaus bietet der Dash ein höheres Maß an Privatsphäre, und es gibt einen gemeinsamen Topf, der für die Entwicklung spezieller Projekte verwendet wird. Das macht Dash zu einer interessanten Investition.

Klick hier um mehr über Investitionen in Dash zu erfahren »

Investitionen in Ripple Ripple Kryptowährung

Der Ripple hat einige einzigartige Merkmale für eine Krypto-Währung: Die Münze ist beispielsweise nicht vollständig dezentralisiert. Es gibt eine zentrale Instanz, die bestimmt, wie viele Ripple-Münzen auf den Markt kommen. Der Schwerpunkt des Ripple liegt auf der Senkung der Transaktionskosten im Ausland. Natürlich gibt es dafür eine große Nachfrage, und das macht Investitionen in Ripple interessant.

Lies hier mehr darüber »

Investieren in NEO

Investieren in NEONEO klingt vielleicht wie ein interessanter Film Name. Sie ist aber auch eine Krypto-Währung. Genau wie bei Ethereum konzentriert sich das NEO auf Verträge, in denen Computerlogik angewendet werden kann. Das NEO konzentriert sich jedoch stärker auf Asien als Zielgruppe, die zum weiteren Wachstum dieser Währung beitragen kann. Eine Investition in das NEO kann sich daher lohnen.

Les hier alles darüber »

Monero als Investition Investieren in Monero

Monero ist eine neue digitale Währung, in der es möglich ist, wirklich 100% anonyme Transaktionen durchzuführen. Dies liegt daran, dass innerhalb der Transaktion keinerlei Informationen über den Sender oder Empfänger mitgeschickt werden. Ob du ein Betrüger oder ein anständiger Bürger bist, Anonymität ist letztlich ein großes Gut. Monero kann daher eine interessante Investition sein.

Lies hier mehr darüber »

Bitcoin Bargeld als Abzweigung

Investieren in Bitcoin CashBitcoin Cash ist die erste Abzweigung der Bitcoin. Eine Spaltung ist ein Ereignis, bei dem eine ursprüngliche Krypto-Münze geteilt wird. Dies geschieht, wenn man sich nicht auf eine bestimmte Funktionalität der Währung einigen kann. Bitcoin Cash hat bereits eine gute Position aufgebaut, und es kann interessant sein, in sie zu investieren.

Les mehr darüber in dem Artikel »

Bitcoin Gold als Abzweigung Investieren in Bitcoin Gold

Bitcoin Gold ist auch eine Abspaltung der ursprünglichen Bitcoin. Der Kernpunkt von Bitcoin Gold ist, dass das Minus der Währung wieder dezentralisiert werden muss. Die Beschaffung einer Bitcoin unter dem derzeitigen System würde zu viel Rechenleistung erfordern. Bitcoin Gold sollte das System wieder gerechter machen.

Prüfe hier, ob eine Investition in Bitcoin Gold interessant ist »

Investieren in TRON

Investieren in TRONTRON ist eine relativ neue Krypto-Währung, die in Konkurrenz zu Ethereum getreten ist. TRON konzentriert sich auf die Unterhaltungsindustrie. Die Währung erreicht bis zu 10.000 Transaktionen pro Sekunde, während Ethereum bei 25 liegt. Das macht die Währung zu einem guten Konkurrenten und vielleicht zu einer interessanten Investition!

Prüfe hier, ob eine Investition in TRON interessant ist »

Stellar Lumen kaufen

Investieren in Stellar Lumens

Die Stellar Lumen ist eine interessante Münze, die den internationalen Bankenverkehr auf den Kopf stellen könnte! Internationale Transaktionen werden innerhalb von Sekunden abgewickelt, und die Kosten sind viel niedriger als bei einer traditionellen Banktransaktion. Die Entwickler nutzen die Blockkettenplattform, so dass clevere Verträge eingesetzt werden können.

Lies hier wie du Stellar Lumen kaufen kannst »

In Cardano investieren

Investieren in Cordano

Cardano ist besonders auf Sicherheit bedacht. Mit einem Team von Computeringenieuren wird der Code ausgiebig getestet, bevor er angewendet wird. Sie hat auch einen demokratischen Charakter: es bleibt abzuwarten, ob dies ein Vorteil oder ein Nachteil ist. Dank des Schichtsystems ist die Privatsphäre der Menschen besser geschützt als z.B. im Ethereum.

Prüfe hier, ob eine Investition in Cardano interessant ist »

Vorsicht bei Investitionen in Kryptowährungen

Wenn du dich entscheidest, in Kryptowährungen zu investieren, ist es wichtig, wachsam zu bleiben. Lass dich nicht auf den Hype ein und kaufe nicht alle möglichen Münzen in großen Mengen, denn das tun die großen Massen. Auf lange Sicht werden einige Münzen wahrscheinlich versagen, und es ist ärgerlich, bei einem Absturz viel Geld zu verlieren. Recherchiere daher genug über die verschiedenen Münzen und investiere nur mit Geld, das dir tatsächlich nicht abgehen wird.

Auf diese Weise kann die Investition in Kryptowährungen nicht nur rentabel sein, sondern auch sehr viel Spaß machen! Vergiss nicht, dass Investitionen in Kryptowährungen spekulativ sind. Mit einer Investition in eine Krypto-Währung kannst du deine gesamte Investition verlieren!