In Ripple oder XPRs investieren: Wie macht man das?

Die Kryptowährungen boomen. Die meisten Menschen wissen genau, was die Bitcoin ist, aber andere digitale Münzen wie Ripple werden regelmäßig übersehen. Das ist schade! Vor allem, wenn man bedenkt, dass man durch Investitionen in mehrere Kryptowährungen seine Chancen verteilen kann. In diesem Artikel sehen wir uns an, wie man in Ripple investieren kann, und wir behandeln auch die Möglichkeiten dieser digitalen Währung.

Was möchtest du über Ripple wissen?

Was ist Ripple?

Genau wie die Bitmünze oder das Ethereum ist Ripple eine Kryptowährung. Dennoch gibt es einige wichtige Unterschiede. Zum Beispiel ist Ripple nicht völlig dezentralisiert: Es gibt eine Partei, die bestimmt, wie viele Ripple-Münzen auf den Markt gebracht werden. Gegenwärtig werden jeden Monat eine Milliarde Ripples oder XPRs veröffentlicht. Es sind immer noch 55 Milliarden XRPs auf einem Treuhandkonto reserviert. Wenn die neu herausgegebenen Ripples nicht verkauft werden, werden sie in diesen Tresor zurückgebracht.

Aber was ist das Einzigartige am Ripple neben der Tatsache, dass er zentral gesteuert wird? Nun, einzigartig ist der Ehrgeiz des Ripple. XPRs versuchen, Verbindungen zwischen verschiedenen physischen und nicht-physischen Währungen herzustellen. Dies ist möglich, weil es mit Ripple möglich ist, eine Transaktion mit extrem niedrigen Transaktionskosten direkt in ein anderes Land zu transferieren. Du kannst dir ein Tausendstel eines Centes ausdenken!

Aktiv in Ripple investieren

Eine der besten Möglichkeiten, in Ripple zu investieren, besteht darin, kurzfristig in diese Währung zu investieren. Das macht man bei einem so genannten Makler. Du kannst dann schnell XPRs kaufen oder verkaufen, was auch kürzere Marktbewegungen ermöglicht. Ripple ist recht volatil, was ihn zu einer attraktiven Möglichkeit macht, Gewinne zu erzielen.

Einer der wenigen geeigneten Makler für den Handel mit XPRs-CFDs ist Plus500. Mit Plus500 kannst du XPRs ohne Provisionen handeln, indem du Ripple zum richtigen Zeitpunkt kaufst oder verkaufst. Ein zusätzlicher Vorteil dieses Anbieters ist, dass die Möglichkeiten mit einer Demo unbegrenzt ausprobiert werden können. Es ist daher ratsam, sofort ein kostenloses Konto einzurichten. Verwende die Schaltfläche unten, um direkt ein kostenloses Demokonto zu eröffnen:

Ripple

Bei einer Investition in den CFD-Dienst von Ripple CFD verlieren 76,4% Geld.

Investiere in Ripple durch Kauf

Hast du großes Vertrauen in Ripple? Dann kannst du dich auch dafür entscheiden, die Kryptowährung Ripple physisch zu kaufen. Es ist klug, dies zu tun, wenn die Münze gerade deutlich gefallen ist. Schließlich willst du ja nicht an den Rand des Diagramms gelangen.

Eine gute Partei, um physisch mit Kryptowährungen zu handeln, ist eToro. Bei dieser deutschen Partei kannst du mit iDEAL ganz einfach Geld auf dein Konto einzahlen. Dann kannst du per Mausklick so viel XPR kaufen, wie du willst. Verwende die Schaltfläche unten, um ein kostenloses Konto bei eToro zu eröffnen:

Wie groß ist Ripple?

Ripple ist weniger bekannt als Bitcoin: Dennoch sollte die Münze keinesfalls unterschätzt werden. Es sind viel mehr XPRs im Umlauf als Bitmünzen. Der Preis für eine einzelne Ripple-light ist natürlich niedriger. Dennoch ist die Gesamtmarktkapitalisierung sehr hoch. Ripple ist eine der größten digitalen Münzen auf dem Markt.

Was weiterhin zum Erfolg des Ripple-Netzes beiträgt, ist die Tatsache, dass das Ripple-Netz von vielen großen Banken unterstützt wird. Die Möglichkeit, Geld fast kostenlos international zu versenden, ist für große internationale Banken natürlich sehr attraktiv. Diese Aufmerksamkeit kann der langfristigen Rentabilität von Ripple zugute kommen.

Weshalb Ripple kaufen?

Wenn du bereits Bitmünzen hast, fragst du dich vielleicht, warum in aller Welt du XPRs kaufen solltest. Nun, die Antwort ist einfach! Ripple und Bitcoin ergänzen sich wunderbar! Ripple hat mehrere Vorteile gegenüber der Bitcoin. Es ist natürlich möglich, direkt eine Peer-to-Peer-Transaktion durchzuführen, die es ermöglichen würde, ein Bankkonto mit dem Ripple-Netzwerk zu verbinden.

Darüber hinaus werden Transaktionen innerhalb des Ripple-Netzwerks fast sofort validiert und ausgeführt, so dass die Banken die Transaktion schnell genehmigen können. Dies kommt natürlich der Benutzerfreundlichkeit zugute.

Auch die Tatsache, dass die Währung zentral ausgegeben wird, bringt die notwendigen Vorteile. Auf diese Weise können im Falle von Problemen schneller Maßnahmen ergriffen werden. Innerhalb des Bitcoin-Netzes ist ein Konsens von 95% erforderlich, bevor Maßnahmen ergriffen werden können. Infolgedessen entwickelt sich der Algorithmus dahinter mühsam. Beim Ripple sind diese Probleme nicht vorhanden, weil die Münze von einem zentralen Punkt aus gesteuert wird.

All diese einzigartigen Merkmale des Ripple machen ihn für den Kauf attraktiv. Die Volatilität der Währung ermöglicht es dir, Wechselkursschwankungen in dieser Währung gut auszunutzen.

Preis oder Kosten des Ripple

Unten siehst du den aktuellen CFD-Kurs oder die Rate des Ripple. Es ist auch möglich, den CFD Ripple direkt zu kaufen oder zu verkaufen, indem du einen der Knöpfe neben der Grafik drückst.